“Staunies” Vertical Ski

“Staunies” Vertical Ski
“Staunies” Vertical Ski
“Staunies” Vertical Ski
“Staunies” Vertical Ski
“Staunies” Vertical Ski
“Staunies” Vertical Ski
“Staunies” Vertical Ski

“Staunies” Vertical Ski."

Die Piste “La Staunies”, ist erreichbar von Rio Gere - 6 km. vom Zentrum Cortinas - oder direkt vom Zentrum mit der Seilbahn Faloria bis zur Hütte (11 min. Fahrt) - mit Schiern die normale Faloria Piste hinunter bis Rio Gere, von wo man, auf der Seite des Cristallo mit dem Sessellift Rio Gere - Son Forca, dann mit dem Sessellift Valgranda-Staunies bis auf 3.000 m.: ein atemraubendes Panorama auf die Dolomiten. 

Die Hauptlinie der Piste folgt Richtung NO-SW in Höhen zwischen 3.000 und 2.100 m. auf den süd-östlichen Hängen des Cristallo Berges. Die ganze Länge beträgt fast 3 km. und erreicht Padeon (1.982 m. Höhe).
Das Hauptgefälle ist im ersten Teil der Abfahrt. 900 m. Höhenunterschied mit bis zu 64% Gefälle. Das ist der steilste Teil des ganzen Dolomiti Superski!

Wer diese Steilwand meiden will kann von der Zwischenhaltestelle des Sessellifts abfahren.
Die Staunies-Piste und ihre Anlagen wurden für die Olympiade 1956 fertiggestellt, als Alternative falls die anderen Pisten nicht genug beschneit gewesen wären.